Spannend, vielseitig und doch beständig – unser Tagesablauf

Der Vormittagsablauf spiegelt sich am Nachmittag genau so wieder, nur mit anderen Zeiten.

07.30 Uhr bis 08.30 Uhr

Bringzeit – Begrüßung

Die Bringzeit ist der erste wichtige Teil des Tagesablaufs, um den Kindern einen guten Start in den Kindergarten zu ermöglichen. Das Kind annehmen, ihm Aufmerksamkeit schenken, mit ihm ins Gespräch  kommen und vor allen Dingen zuzuhören. Dafür nehmen wir uns Zeit und sichern so einen guten Start in den Kindergartenalltag.

kindergarten_dietfurt_000408.30 Uhr bis 08.45 Uhr

Morgenkreis/Begrüßungskreis

Ein schönes Ritual in dem sowohl Themen aus dem mathematischen, naturwissenschaftlichen, rhythmisch-musikalischen, religiösen, sozialen, sprachlichen und kognitiven Bereich geschult werden. Beispielsweise halten wir am Wetterkalender Jahreszeit, Monat und aktuelles Wetter fest. Mit einem Rituallied und einem Gebet starten wir gemeinsam in den Tag.

09.00 bis 09.30 Uhr

Gemeinsame Brotzeit

Eine Gemeinsame Brotzeit bringt Ruhe in die gesamte Gruppe und schafft Zeit sich vom Spielen zu erholen und Kraft für den weiteren Tag zu schöpfen. Die Kinder an bewusstes und gesundes Essen heranzuführen ist uns sehr wichtig. Jeder holt sich eigenständig Geschirr und spült nach der Brotzeit auch eigenverantwortlich ab. So stärkt die Brotzeit die Kinder nicht nur physisch, sondern vermittelt auch Selbständigkeit.

09.30 Uhr bis 11.00 Uhr

Teiloffenes Freispiel / Angebote in Kleingruppen
Aufräumen

In unserer Freispielzeit entscheiden die Kinder selbst, mit wem und was sie spielen möchten. Zur Verfügung stehen Tischspiele, Themenecken im Gruppenraum, aber auch die offenen Räume wie die kleine Turnhalle, der Snoezzelraum, die Aula-Bewegunsbaustelle, der Garten oder der Flur. Mit einem „Signal“ in Form eines Klangstabes oder Gongs endet die Freispielzeit, es wird selbständig aufgeräumt und alle Kinder kehren in Ihren Gruppenverband zurück.

kindergarten_dietfurt_0019

11.00 Uhr bis 11.45 Uhr

Themenbezogenes Angebot in den Stammgruppen

Erlernen von verschiedensten Fertigkeiten und Wissenvermittlung steht ab 11.00 Uhr im Vordergrund. Die Auswahl und Art der Beschäftigung werden von den Jahreszeiten, Projektthemen und dem Prinzip der Abwechslung bestimmt. Diese Zeit möchten wir nutzen die Kinder auf die Anforderungen in ihrem weiteren Leben vorbereiten.

 

 

 

 

12.15 Uhr bis 12.30 Uhr

Abholzeit Vormittags

Die Kinder können in dieser Zeit von den Eltern abgeholt werden. Je nach Buchungszeit verschiebt sich der Abholzeitraum natürlich nach hinten.

16.50 bis 17.00 Uhr

Abholzeit Nachmittags

Am Nachmittag können Sie Ihr Kind zwischen 16.50 Uhr und 17.00 Uhr bei uns abholen.